AGB



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Sekthauses BurkhardtSchür, Raiffeisenring 1, DE-63927 Bürgstadt am Main,
für den Bezug von Waren und Dienstleistungen durch Endverbraucher.


1 — Geltungsbereich
1 — 1
Für Endverbraucher offerieren wir, Sekthaus BurkhardtSchür, auf unserem Internetauftritt (www.burkhardtschuer.de) die Möglichkeit, unsere Sekte mittels Formular (Download), E-Mail, Telefon oder Fax zu bestellen. Hierfür gelten die nachfolgenden AGBs in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Im Bereich des kaufmännischen Verkehrs (Bestellung und Kauf) werden abweichende Bedingungen des Kunden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen einer solchen Abweichung ausdrücklich und schriftlich zu.

1 — 2
Der Verkauf unserer Sekte an Endverbraucher unter burkhardtschuer.de erfolgt derzeit nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung kann also im Normalfall nur an eine deutsche Adresse erfolgen - Liefer- und Rechnungsadresse müssen nicht identisch sein.
Abweichende Regelungen (Auslandsversand) sind mit uns zu verhandeln und schriftlich zu vereinbaren, z.B. mittels Auftragsbestätigung.

1 — 3
Wir verkaufen und liefern nur an volljährige Kunden nach Deutschem Recht (Mindestalter 18 Jahre).
Mit Abgabe einer Bestellung bestätigt der Kunde rechtsverbindlich seine Volljährigkeit.

2 — Vertragsschluss
2 — 1
Die Präsentation unserer Sekte stellt an sich noch kein bindendes Angebot dar.
Erst die Bestellung des Kunden nach Punkt 2 — 2 gilt als Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages im Sinne des § 145 BGB.

2 — 2
Durch Übermittlung einer Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.
Der Vertrag mit uns kommt mit der Abgabe einer Annahmeerklärung zustande, die wir dem Kunden als Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden, oder im Falle einer telefonischen Bestellung auch direkt mündlich machen oder mündlich übermitteln.
Alternativ kommt ein Vertrag auch durch den Versand der Ware zustande.

2 — 3
Die Abgabe unserer Sekte an Endverbaucher erfolgt in haushaltsüblichen Mengen.

2 — 4
Die Abgabe unserer Sekte erfolgt nur solange Vorrat.
Kommt es während einer Bestellung zum Ausverkauf der georderten Losnummer, sind wir grundsätzlich berechtigt, stillschweigend und automatisch das Folgelos auszuliefern.

3 — Preise und Versand
3 — 1
Alle Preisangaben sind in EUR brutto und enthalten gesetzliche Mehrwertsteuer und Sektsteuer.
Wir behalten uns Preiserhöhungen/-änderungen ohne Ankündigung vor.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

3 — 2
Der Versand unserer Sekte ist kostenpflichtig.
Die Versandkosten betragen pauschal EUR 8,00 pro Gebinde.
Ein Gebinde umfasst 1-12 Flaschen im bruchsicheren Versandkarton.

3 — 3
Bei Bestellungen innerhalb Bürgstadt liefern wir die Sekte i.d.R. persönlich oder mittels Boten aus.
Darüberhinaus erfolgt der Versand unserer Sekte / Gebinde deutschlandweit mit UPS oder DPD.
Bei großen Mengen behalten wir uns die Beauftragung einer Spedition vor.

3 — 4
Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden / des Empfängers.
Offensichtliche Transportschäden sind sofort vom Anlieferer/Spediteur bestätigen zu lassen.
Desweiteren ist zum Zwecke der Schadensregulierung das Sekthaus BurkhardtSchür über festgestellte Mängel und Beanstandungen unverzüglich nach Ankunft der Lieferung zu benachrichtigen.


4 — Zahlung
4 — 1
Wir liefern unsere Ware an Endverbraucher grundsätzlich auf Rechnung. Im Ausnahmefall verlangen wir auch Vorkasse.

4 — 2
Der Rechnungsbetrag ist nach Vertragsschluss, resp. Erfüllung der Leistung (Lieferung) zur Zahlung fällig und innerhalb von 14 Tagen vollständig zu begleichen. Im Falle der Nichtzahlung können wir nach Ablauf von weiteren 7 Tagen vom Vertrag zurücktreten.

4 — 3
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt).

4 — 4
Kunden können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

5 — Widerrufsrecht
5 — 1
Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.



Widerrufsbelehrung
Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - SEKTHAUS BURKHARDTSCHUER, Raiffeisenring 1, 63927 Bürgstadt am Main - mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das bereitgestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist; ferner können den Widerspruch auch telefonisch an uns übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Der Widerruf ist zu richten an:

SEKTHAUS BURKHARDTSCHÜR
Laura Burkhardt
Raiffeisenring 1
DE-63927 Bürgstadt am Main

Telefon 0049 . 09371 . 6688732
Telefax 0049 . 09371 . 6688734
mail@burkhardtschuer.de


Widerrufsfolgen

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung



6Datenschutz
61
Mit der für die Geschäftsbeziehung notwendigen Speicherung der persönlichen und sachlichen Daten sind beide Teile einverstanden. Wir erklären, daß wir die Daten nur für die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden verwenden.
Darüberhinaus gelten die Vorschriften der aktuellen Datenschutzvorschriften (DSGVO), resp. die Normen aus unserer Datenschutzerklärung.

62
Wir haften nicht für Schäden, die aus dem Mißbrauch (Diebstahl, Cybercrime) oder dem Verlust von Kundendaten entstehen.

Dies gilt jedoch nicht, wenn wir durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit einen solchen Mißbrauch erst ermöglicht haben.

7Inhalt der Seiten des Internetangebotes
7 — 1
Die Inhalte werden im Rahmen üblicher Aktualisierung und Pflege durch BurkhardtSchür laufend angepaßt.

Ein Anspruch auf Vollständigkeit und auf Information zu bevorstehenden oder erfolgten Änderungen besteht jedoch zu keinem Zeitpunkt. Irrtümer und unangemeldete Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

8Anzuwendendes Recht
81
Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

82
Ist der Kunde ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Kunden einen weitergehenden Schutz bieten als nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

83
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Sekthauses BurkhardtSchür.

Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

84
Erfüllungsort für Lieferung ist Bürgstadt am Main.
Gerichtsstand ist Wertheim. Vertrags- und Gerichtssprache ist Deutsch.


Ende der AGBs.


musterwiderrufsformular.pdf

Cookies verwalten